Libellenschlupf

Libellenschlupf

Libellenschlupf

Zum ersten Mal durfte ich das Schlüpfen einer Libelle in diesem Frühjahr miterleben

Libellenschlupf

Zum ersten Mal durfte ich das Schlüpfen einer Libelle in diesem Frühjahr miterleben. Halb im Wasser sitzend konnte ich aus nächster Nähe dieses besondere Ereignis miterleben und im Bild festhalten.

Nach einer warmen Nacht verlässt die Larve der Libelle das Gewässer und krallt sich an einem Substrat fest. Nun beginnt einige Zentimeter über der Wasseroberfläche der eigentliche Schlupf.

Nachdem die Rückenhaut des Brustabschnittes der Larve geplatzt war, schiebt sich aus dem Spalt die fertige Libelle. Jetzt ist sie nur noch mit der Hinterleibspitze in der leeren Hülle (Exuvie) verankert. Circa eine halbe Stunde später krallt sie sich mit den Beinen an der Exuvie fest, schwingt sich hoch und zieht den Hinterleib ganz heraus.

Die Flügel der frisch geschlüpfte ist noch recht farblos und bis zur vollständigen Trocknung kann es ein paar Stunden dauern.